© zahnstellung.ch

Zu den Tonsillen

Zu den Tonsillen an die Kollegen von der

ORL und an die Kinderärzte

Wir wissen, dass die Tonsillen bei den Kindern physiologischerweise vergrößert sind und bei Wachstumsabschluss wieder kleiner werden. Wenn aber während des gesamten Wachstums der Kiefer die physiologische Funktion der Weichteile und der Kiefer (Zungenlage, Lippenschluss, Wangendruck und antagonistische Zahnkontakte) wegen zu grosser Mandeln gestört wird, so werden Fehlentwicklungen gefördert, die nach Wachstumsabschluss manchmal nur noch kieferchirurgisch korrigiert werden können. Bei der Beurteilung der Kinder bezüglich Indikation der Adeno- und Tonsillektomie sollte also der Einfluss einer allfälligen Dysfunktion auf die Entwicklung des Viscerokraniums mitberücksichtigt werden.
© zahnstellung.ch

Zu den Tonsillen

Zu den Tonsillen an die

Kollegen von der ORL und

an die Kinderärzte

Wir wissen, dass die Tonsillen bei den Kindern physiologischerweise vergrößert sind und bei Wachstumsabschluss wieder kleiner werden. Wenn aber während des gesamten Wachstums der Kiefer die physiologische Funktion der Weichteile und der Kiefer (Zungenlage, Lippenschluss, Wangendruck und antagonistische Zahnkontakte) wegen zu grosser Mandeln gestört wird, so werden Fehlentwicklungen gefördert, die nach Wachstumsabschluss manchmal nur noch kieferchirurgisch korrigiert werden können. Bei der Beurteilung der Kinder bezüglich Indikation der Adeno- und Tonsillektomie sollte also der Einfluss einer allfälligen Dysfunktion auf die Entwicklung des Viscerokraniums mitberücksichtigt werden.