© zahnstellung.ch

Wann Kieferorthopädie?

Wann ist der Kieferorthopäde

aufzusuchen?

Ihr Zahnarzt wird Sie einem Kieferorthopäden zuweisen, wenn er allfällige Probleme erkennt. Diese sind für den Laien oft unauffällig. Schwer erkennbare Probleme bleiben für den Laien lange unentdeckt. Dieses Problem blieb lange unerkannt. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Zahn- oder Kieferstellung oder diejenige Ihres Kindes nicht in Ordnung ist, können Sie selbstverständlich direkt einen Spezialisten aufsuchen. Es gibt Fehlstellungen, die ein Zuwarten erlauben, bei anderen ist dies schlecht. Bitte überlassen Sie die Bestimmung des Behandlungszeitpunktes dem erfahrenen Kinderzahnarzt oder dem Kieferorthopäden. Wann brauchen Sie keinen Kieferorthopäden aufzusuchen? Wenn Sie nicht bereit sind, eine kieferorthopädische Apparatur zu tragen. Wenn Ihr Kind (noch) keine Kooperationsbereitschaft aufweist. Es gibt leider keine Zahnstellungsbehandlung ohne eine gewisse Belastung für den Patienten. Weitere Informationen: Das Timing der Überweisung
© zahnstellung.ch

Wann

Kieferorthopädie?

Wann ist der

Kieferorthopäde

aufzusuchen?

Ihr Zahnarzt wird Sie einem Kieferorthopäden zuweisen, wenn er allfällige Probleme erkennt. Diese sind für den Laien oft unauffällig. Schwer erkennbare Probleme bleiben für den Laien lange unentdeckt. Dieses Problem blieb lange unerkannt. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihre Zahn- oder Kieferstellung oder diejenige Ihres Kindes nicht in Ordnung ist, können Sie selbstverständlich direkt einen Spezialisten aufsuchen. Es gibt Fehlstellungen, die ein Zuwarten erlauben, bei anderen ist dies schlecht. Bitte überlassen Sie die Bestimmung des Behandlungszeitpunktes dem erfahrenen Kinderzahnarzt oder dem Kieferorthopäden. Wann brauchen Sie keinen Kieferorthopäden aufzusuchen? Wenn Sie nicht bereit sind, eine kieferorthopädische Apparatur zu tragen. Wenn Ihr Kind (noch) keine Kooperationsbereitschaft aufweist. Es gibt leider keine Zahnstellungsbehandlung ohne eine gewisse Belastung für den Patienten. Weitere Informationen: Das Timing der Überweisung