© zahnstellung.ch

Die Klasse II

Behandlung

Einige Konzepte der Klasse-II-

Behandlung:

Durch konsequente Wachstumsbeeinflussung wird der Rückstand des

Unterkiefers ausgeglichen.

  vorher       vorhernachher VorherNachher   vorher nachher   vorhernachher VorherNachher Durch Lückenschluss im Oberkiefer werden die oberen Frontzähne nach hinten, näher zu den unteren Frontzähnen, gebracht. (Dadurch wird eine Rücklage der unteren Bezahnung zu einem variablen Teil kompensiert. Der Kompensationsgrad hängt von der Verschiebung der Blöcke während des Lückenschlusses ab. Im Bereich der oberen Weisheitszähne wird der Engstand entschärft.) Durch einseitigen Lückenschluss können Asymmetrien kompensiert werden. Chirurgische Korrektur der Lagebeziehung: Die Zahnbögen werden durch den Kieferorthopäden in die Form gebracht, in welcher sie nach Lagekorrektur der Zahnbögen (Kiefer) zueinander passen. Dieses Prinzip gilt auch für andere Abweichungen der Lagebeziehung der Kiefer. Erwachsene Patientin Auch wenn die Zähne schon diverses haben über sich ergehen lassen, können sie in ihrer Lage korrigiert werden. Der Kieferchirurg arrangiert bei Bedarf bei Erwachsenen die Kiefer, der Kieferorthopäde arrangiert die Zähne und der Zahnarzt verschönert die Zähne, wenn das noch gewünscht wird
© zahnstellung.ch

Die Klasse II

Behandlung

Einige Konzepte der

Klasse-II-Behandlung:

Durch konsequente Wachstumsbeeinflussung wird der

Rückstand des Unterkiefers ausgeglichen.

  vorher       vorhernachher VorherNachher   vorher nachher   vorhernachher VorherNachher Durch Lückenschluss im Oberkiefer werden die oberen Frontzähne nach hinten, näher zu den unteren Frontzähnen, gebracht. (Dadurch wird eine Rücklage der unteren Bezahnung zu einem variablen Teil kompensiert. Der Kompensationsgrad hängt von der Verschiebung der Blöcke während des Lückenschlusses ab. Im Bereich der oberen Weisheitszähne wird der Engstand entschärft.) Durch einseitigen Lückenschluss können Asymmetrien kompensiert werden. Chirurgische Korrektur der Lagebeziehung: Die Zahnbögen werden durch den Kieferorthopäden in die Form gebracht, in welcher sie nach Lagekorrektur der Zahnbögen (Kiefer) zueinander passen. Dieses Prinzip gilt auch für andere Abweichungen der Lagebeziehung der Kiefer. Erwachsene Patientin Auch wenn die Zähne schon diverses haben über sich ergehen lassen, können sie in ihrer Lage korrigiert werden. Der Kieferchirurg arrangiert bei Bedarf bei Erwachsenen die Kiefer, der Kieferorthopäde arrangiert die Zähne und der Zahnarzt verschönert die Zähne, wenn das noch gewünscht wird