© zahnstellung.ch

Lingualtechnik

Hier findet die Kraftübertragung auf der Innenseite der Zähne statt. Der grosse Vorteil liegt darin, dass die Apparatur für die Umgebung praktisch unsichtbar ist. Die Technik hat aber auch Nachteile: Die Zunge wird massiv irritiert und schmerzt besonders während der ersten 4 Wochen. Zu Gunsten der Ästhetik werden Abstriche in der Präzision und Effizienz der Behandlung gemacht. Diese Nachteile wirken sich auch biologisch ungünstig aus. Die Kosten sind höher, als bei einer vestibulären Behandlung (von aussen). Ausserdem verlängert sich meistens die Behandlungsdauer.
© zahnstellung.ch

Lingualtechnik

Hier findet die Kraftübertragung auf der Innenseite der Zähne statt. Der grosse Vorteil liegt darin, dass die Apparatur für die Umgebung praktisch unsichtbar ist. Die Technik hat aber auch Nachteile: Die Zunge wird massiv irritiert und schmerzt besonders während der ersten 4 Wochen. Zu Gunsten der Ästhetik werden Abstriche in der Präzision und Effizienz der Behandlung gemacht. Diese Nachteile wirken sich auch biologisch ungünstig aus. Die Kosten sind höher, als bei einer vestibulären Behandlung (von aussen). Ausserdem verlängert sich meistens die Behandlungsdauer.