© zahnstellung.ch

Warum retinieren

Leider bewirken Zahn- und Kieferbewegungen einen Rückfalldruck. Es ist sehr schwer, diesen genau zu analysieren und abzuschätzen. Die Zähne bleiben dort stehen, wo die Summe aller äusseren Kräfte* auf den Zahn plus seine eigene Bewegungstendenz** null ergibt. Wir wollen erreichen, dass die Zähne gerade bleiben und dass die Bisslage erhalten bleibt.   *Lippen-, Wangen-, Zungen- und Kaukräfte, aber auch apparative Kräfte. **Durchbruchs-, bzw Elongationstendenz, Kipp-und Wandertendenzen verursacht durch den parodontalen Faserapparat. Die Folgen einer unstabilen Situation im Kindesalter.
© zahnstellung.ch

Warum

retinieren

Leider bewirken Zahn- und Kieferbewegungen einen Rückfalldruck. Es ist sehr schwer, diesen genau zu analysieren und abzuschätzen. Die Zähne bleiben dort stehen, wo die Summe aller äusseren Kräfte* auf den Zahn plus seine eigene Bewegungstendenz** null ergibt. Wir wollen erreichen, dass die Zähne gerade bleiben und dass die Bisslage erhalten bleibt.   *Lippen-, Wangen-, Zungen- und Kaukräfte, aber auch apparative Kräfte. **Durchbruchs-, bzw Elongationstendenz, Kipp- und Wandertendenzen verursacht durch den parodontalen Faserapparat. Die Folgen einer unstabilen Situation im Kindesalter.